Dienstag, 6. Dezember 2011

Getestet: Lush Karma Solid Parfüm

Die Firma Lush kennt ihr ja sicher schon... sie ist ja bekannt für ihre "festen Produkte", wie z.B. festes Shampoo, fester Conditioner, festes Deo und eben festes Parfüm. Den recht eigenwilligen oder sagen wir speziellen Duft "Karma" möchte ich euch heute vorstellen.

Den Parfümstick bekommt ihr für 10€ entweder direkt im Lush Laden oder über den Onlineshop. 




Das Parfüm ist fest und in einem labelloähnlichen Stick verpackt. Es ist eine schwarze Hülse, aus der man mit dem Finger von unten das Parfüm herausdrücken kann. Leider kann man den Inhalt nach dem Rausdrücken nicht wieder reindrehen oder -ziehen. Dazu muss man entweder direkt von oben auf das Parfüm drücken oder den Deckel drauf drehen, der das dann reinquetscht. Im Winter geht das ganz gut, aber im Sommer ist der Stick meißt weicher, sodass die Parfümmasse eher bratscht und das Hereinbekommen schwierig ist. Ich mach dass dann so, dass ich das Parfüm mit dem Finger aufnehme, ohne den Stick herauszudrücken.

Duft:
Das Parfüm an sich ist in einem knalligen Orange. Der Duft ist typisch Lush und sehr intensiv. Er ist sehr vielsseitig und lässt sich schwer beschreiben: nicht wirklich würzig, nicht fruchtig, nicht süß... Patchouli und Orange sind auf jedenfall enthalten und auch eine leichte, blumige Komponente. Aber viele von euch werden ihn wohl auch schon kennen. Da der Duft sehr intensiv ist, braucht man nur sehr wenig, wodurch das Parfüm sehr ergiebig ist. Der Duft hält auch sehr gut auf der Haut und duftet auch noch nach Stunden.

Das Parfüm ist übrigens vegan und natürlich ohne Tierversuche hergestellt.


Fazit:
Ich mag den Duft sehr gerne, er ist intensiv, sparsam und hält lange. Dafür ist auch der etwas höhere Preis gerechtfertigt. Leider ist die Verpackung nicht so ganz optimal gewählt, deswegen gibt es von mir ein kleines Minus... aber insgesamt empfehlenswert :-)


Kennt ihr die festen Parfüms von Lush?
Was ist euer Lieblingsduft?
******

Kommentare:

  1. Oh, Karma...entweder man liebt es oder man hasst es. Ich gehörte lange Zeit zur letzteren Fraktion, mittlerweile finde ich den Duft ganz ok, aber ein Fan von ihm bin ich immer noch nicht...Mein Liebling ist "The Smell Of Weather Turning", der derzeit leider nur online erhältlich ist...falls dir dieser Duft mal in die Hände fallen sollte, solltest du ihn unbedingt einer Geruchsprobe unterziehen ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. @Ahnungslose Wissende: Den kenne ich, hatte ich selbst schonmal zuhause, hab mich dann aber doch dafür entschieden, ihn gegen was anderes zu tauschen, weil ich sooo viele Sticks hatte ;) aber du hast Recht, das ist echt ein toller Duft, total interessant!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe den Karma Duft von Lush. Habe noch zwei Döschen des festen Parfums (damals wurde das ja in den Döschen wie die Lipbalms verkauft). Und das flüssige Parfüm habe ich auch, das ist aber für den Alltag schon fast zuuu intensiv ;-) Die neue Verpackung der festen Parfums finde ich nicht gelungen, wäre es ein Drehverschluss sähe das anders aus. Aber so ist das ziemlich unpraktisch! :-)

    Habe meine flüssigen Lush Parfums mal alle auf meinem Blog vorgestellt (viele Specials), vielleicht sollte ich auch mal alle meine festen Parfums im Döschen vorstellen, da hat sich doch einiges angesammelt ;-) Solange die neue Verpackung der festen Parfums aber so unpraktisch ist werde ich diese nicht kaufen, dabei liebe ich den Cocktail Duft!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Karma! Den Stick darf ich auch mein Eigen nennen.. sollte ihn wohl mal wieder hervorholen..!!! :)

    LG
    Nenalilly

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...