Freitag, 23. Januar 2015

Gesichtet & Geswatched: essence { Like an unforgettable kiss } & { I ♥ NUDE } LE

Es ist wieder einmal soweit: zwei neue Limited Editions von essence sind im Handel erhältlich. Ich möchte euch auch beide zusammen vorstellen, denn leider war ein Display (fast) ohne Tester. Und mit dieser LE fangen wir auch direkt mal an...

Der Aufsteller der like an unforgettable kiss LE finde ich echt hübsch und gelungen, aber leider waren viele Produkte für mich wegen der fehlenden Tester eher uninteressant. Aufgrund der vielen Kosmetikartikel, die sich bei mir im Laufe der letzten (Blog-) Jahre angesammelt haben, kaufe ich mittlerweile generell eher selten dekorative Kosmetik und dann auch nur, wenn mich ein Produkt beim Swatchen so richtig überzeugen kann... trotzdem das obligatorische Beweisfoto für euch ;-)



Lidschatten, 3 Farben - je 1,75€
Nagellack, 4 Farben - je 1,75€
Lip Smoother (hinten links) - je 1,95€
Parfüm, 10ml - 2,95€
Blush Pinsel - 2,75€
Lipstick, 3 Farben - je 2,25€
Duo Blush, 3 Kombinationen - 3,25€



Nur das kleine Parfüm war mit einem Testerchen versehen und *schwupps* ist es nach der Duftprobe auch gleich im Körbchen gelandet^_^ Es riecht fruchtig-blumig: Die Kopfnote bilden Pink Grapefruit, Mango und Mandarine. Maiglöckchen und Himbeer bilden die Herznote und als Basis werden Sandelholz, Moschus und Vanille verwendet. Das Parfüm ist ab sofort auch im Standardsortiment und in der Originalgröße mit 50ml erhältlich.


*******

Weiter geht's mit der I love Nude LE, die für mich schon interessanter war:




Sehr natürliche Farbtöne und vor allem viele Tester! Deswegen kann ich euch hier auch mit ein paar Swatches versorgen:



I ♥ NUDE Eyeshadow
Lidschatten, 3 Farben - je ca. 2,45€

Die zwei hellen Farbtöne sind dabei sanft-schimmernd und der bräunliche Ton ist matt und ohne Schimmer oder Glitzer. Die Deckkraft wirkte bei Swatchen nicht überragend für mich.




********


Longlasting Lipstick
Langanhaltender Lippenstift, 4 Farben - je ca. 2,25€


Die Swatches sind leicht glossig und glänzend. Die drei unteren Farbnuancen sind dabei ziemlich hell... ich kann mir diese nur schwer auf den Lippen vorstellen. Jedenfalls nicht auf meinen Lippen, denn die sind von Natur aus ziemlich gut pigmentiert und rosig - da wirken solche Farben manchmal eher seltsam^_^ alle Farben sind ohne Schimmer.







********

Und dann natürlich die 4 Nagellacke der LE: sehr schöne Zusammenstellung, hübsche Farben und interessanter Topper mit kleinen Glitzerfäden in Rosé. Da ich in letzter Zeit aufgrund meines Jobs nicht mehr oft Nagellack trage, habe ich hier aber keinen mitgenommen... ansonsten wäre es vielleicht der rosa Lack und der Topper dazu geworden ;-)

Der helle Lack, also der zweite von Links - hat übrigens einen leichten, rosigen Schimmer... vielleicht könnt ihr den auf dem Foto sehen, wenn ihr davon wisst :D



I ♥ Trends Nail Polish
3 Farben, 1 Glitzertopper - je ca. 1,75€


******


Außerdem enthält die Limited Edition noch 3 verschiedene Lipglosse für jeweils 1,95€ und eine Mascara für ca. 3,25€ mit False Lash Effekt.


Meine Meinung:
Zwei hübsche Limited Editions, die an sich sehr unterschiedlich sind: Auf der einen Seite quietsche-bunte Frühlingsfarben und andererseits natürliche Nudetöne für ein eher unauffälligeres Makeup. Beide Richtungen sind für mich sehr interessant, wenn mich auch diesesmal kein Produkt der Deko-Kosmetik zum Kauf animieren konnte. Allein das Parfüm durfte ins Körbchen, beduftet mich gerade und schmückt unser Bad ;-)

Den Rest meines dm-Einkaufs werde ich euch in den nächsten Tagen auch noch zeigen! Bis dahin... ein schönes, erholsames Wochenende euch =)

Habt ihr die LEs schon entdeckt?
Was durfte in euer Körbchen?
***********

Samstag, 17. Januar 2015

Ausgepackt: dm Lieblinge Box im Januar 2015

Anfang dieser Woche war es soweit: Meine neue Lieblinge Box vom Monat Januar wartete im dm-Geschäft meines Vertrauens auf meine Abholung. Es ist mittlerweile schon wieder die letzte Box des 3-monatigen Abos... Leider konnte ich euch die ersten beiden Boxen aufgrund unserer Internet-Situation in der neuen Wohnung nicht zeigen :-/

In der Farbe Rot-Metallic kamen die drei letzten Boxen daher:





Den Inhalt möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten, obwohl mich die Box diesesmal ein bisschen enttäuscht hat... Nicht vom Wert her, sondern einfach, weil sehr viele Männerprodukte enthalten waren. Aber macht euch einfach selbst ein Bild:



Gilette Fusion Proglide Power Rasierer
Es ist ja nicht so, als könnte man Rasierer nicht gebrauchen, aber mal ehrlich: wer braucht schon mehrere Rasierer in einem Abo?! Ich weiß gar nicht, wieviele Rasierer ich (und mein Freund) durch die Lieblinge Boxen schon bekommen haben. Gut, kann man immer gebrauchen, aber zur Abwechslung wären auch mal Klingen nicht schlecht :D Meine bessere Hälfte hat sich aber darüber gefreut - ist doch was ;-) das Besondere an diesem Rasierer ist ein flexibles Gelenk (Flex Ball) zwischen Griff und Klinge, wodurch sich der Rasierer Konturen besonders gut anpassen soll.
Preis: ca. 17,95€



Olaz Anti-Falten Lift LSF 15
Eine Anti-Falten-Creme... was für eine Überraschung^_^ auch schon oft in der Box gehabt. Da ich eine recht empfindliche Haut habe, die besonders auf Wechsel der Gesichtscremes mit Ausschlag, Pickelchen & Co. reagiert, bin ich mir noch nicht sicher, ob ich die hier ausprobieren werde... schließlich habe ich doch endlich meinen "heiligen Grahl" bei Alverde gefunden. Bei der Zielgruppe von 35 bis 55 Jahren bin ich auch noch nicht ganz angekommen... mal schauen ;-)
Preis: ca. 7,95€ / 50ml



Otto Kern Supreme Eau de Toilette
Männerprodukt #2 ist dieses durchaus lecker duftende Männer-Parfüm. Der Duft wird als belebend, modern und maskulin beschrieben. Für mich ist es ein etwas leichterer Männerduft - gefällt mir.
Preis: ca. 13,95€ / 30ml




Sun Dance Selbstbräunungs Tonic
Mit Selbstbräunungsprodukten jeder Art konnte ich mich bisher nie so richtig anfreunden. Auch dieses flüssige Tonic wird das nicht ändern können. Seitdem ich nach einem Test eines anderen Sundance Produkts mal leicht möhrig-orange an den Beinen aussah und so schnell wie möglich alles runterwaschen musste, lasse ich da lieber die Finger davon und laufe in meiner üblichen Blässe daher :D
Preis: ca. 2,95€ / 200ml




Men's Health Power Cool Down Sports Gel
Männerprodukt #3 ist diese Feuchtigkeitspflege für nach dem Sport. Es soll effektiv entspannen und die Haut kühlen. Mit Cooling-Komplex, Koffein und Tigergras. Es soll nicht fetten, schnell einziehen und dabei einen frisch-herben, männlichen Duft hinterlassen. Sehr gelungen finde ich hier die Verpackung, den Spender an sich und auch das männliche Design. Passend dazu gab es noch eine Probe eines Warmup Sports Gels, das die Muskeln vor dem Training aufwärmen soll.
Preis: ca. 7,95€ / 150ml




p2 Fantastic Chrome Kajal
Das einzige Produkt dieser Box, was ich einigermaßen gebrauchen kann... und mal ein Mädchenprodukt zur Abwechslung^_^ beim Anblick hab ich mich erstmal sehr über die Farbwahl gefreut! Leider war der Swatch dann nicht so berauschend und ein wirklicher Chrom-Effekt bleibt leider auch aus... es bleibt ein schmutziges, rauchiges Lila mit leichtem Metallic-Effekt. Nicht schlecht, geht aber auch außergewöhnlicher. Aber ein Produkt, über das ich mich trotzdem freue =) 

Eine von 5 Farbnuancen war in jeder Box enthalten, ich habe die 
Farbe 070 luminous quartz bekommen:




Preis: ca. 2,75€ / Stück

******


Aussie Miracle Haarspray Volume + Hold
Und das letzte Produkt der Box ist zwar sicherlich für einige interessant, nicht aber für mich - denn ich benutze kein Haarspray. Ab Februar erweitert die Haarpflege-Marke Aussie aus England das Sortiment hier in Deutschland um dieses Haarspray, was extra Volumen und flexiblen Halt dank Seetang-Extrakt verspricht. Ein weiteres Produkt, was meine bessere Hälfte gebrauchen kann... auch gut ;-)
Preis: ca. 4,95€ / 250ml




Gesamtwert der Box:  58,45€


Meine Meinung:
Leider waren in dieser Box dieses Mal sehr viele Männerprodukte enthalten, wieder einmal ein Rasierer und leider kann ich selbst auch nur den Kajalstift wirklich gebrauchen. Angesichts des Wertes der Box ist sie aber wieder einmal wirklich klasse: die Box kostet schließlich nur 5€ und man bekommt Produkte von zehnfachem Wert - da kann man sich wirklich nicht beschweren! Mit dem Haarspray ist auch ein Produkt drin, was es bisher noch nicht im Geschäft zu kaufen gibt - sowas ist ja immer besonders spannend oder?! ;-)

...und ich freue mich ja auch jedes Mal wieder über die bunten Boxen! Da kann man so toll Sachen drin verstauen - z.B. Nagellacke, Nähsachen, Krimskrams usw. :D

Wie findet ihr die Box?
Findet ihr den Inhalt überhaupt noch interessant?
*******


Samstag, 10. Januar 2015

Andere Länder, andere Kosmetik: Garnier Ultra Doux

Als ich im letzten Sommer in Ungarn im Urlaub war, hab ich in einer Drogerie ein Shampoo und eine Spülung von Garnier entdeckt, die ich bei uns so noch nie gesehen hatte: Ultra Doux Recette de Provence mit Lavendel-Rose-Duft.

Und da mich die Serie in den letzten Monaten stetig begleitet und überzeugt hat und ich meinen Vorrat mittlerweile fast komplett aufgebraucht ist, möchte ich euch die Serie heute kurz vorstellen. Vielleicht hat die ein oder andere von euch ja für das nächste Jahr einen Auslands-Urlaub geplant ;-)





Preislich sind das Shampoo und die Spülung in Ungarn - wie die meiste sonstige Kosmetik dort auch - teurer als bei uns in Deutschland. Wenn ich mich richtig erinnere, waren das umgerechnet etwa 3 Euro pro Flasche. Trotzdem konnte mich die Sorte "Lavendel - Rose", die Optik der Flaschen und der erste Geruchstest so sehr überzeugen dass ich mir einen kleinen Vorrat mit nach Hause nahm. Manche von euch denken bei der Sorte Lavendel und Rose vielleicht an "altbacken" und "omamäßig", aber ich mag die Kombination total gerne und stehe generell auf alles an Kosmetik, was nach Lavendel durftet ;-)) ...und für alle anderen führt die Serie auch noch einige andere Düfte und Produkte, wie z.B. Kuren.





In der Anwendung konnte mich die Kombination total überzeugen: Das Shampoo reinigt sehr gut und die Spülung macht die Haare schön weich und geschmeidig - ganz ohne Silikone und Parabene. Auch der Duft kann mich voll überzeugen: die Kombination aus kräuterigem Lavendel und blumiger Rosen ist authentisch, natürlich und dabei nicht aufdringlich. Auch in der Daueranwendung wurden meine Haare nicht ausgetrocknet, sondern fühlen sich gut und gesund an.

Die Spülung duftet etwas dezenter und cremiger und ist nicht ganz so reichhaltig. Die Pflege reicht aber trotzdem für meine trockenen Haare aus (benutze zusätzlich sowieso noch ein Haaröl) und aufkämmen lassen sie sich auch prima. Die Spülung enthält auch keine Parabene, aber Silikone sind hier leider enthalten.





Übrigens gibt es diese Serie von Garnier nicht nur in Ungarn! Sie läuft dann je nach Land auch unter anderen Namen... "ultra doux" findet ihr in Frankreich und Luxemburg, "ultimate blends" heißt die Serie in England, in Dänemark könnt ihr nach "ultra respons" suchen oder  nach "ultra dolce" in Italien. Aufgrund der vielen, andere Sorten lohnt sich auf jedenfall mal ein Blick ins Regal, finde ich =) Und ich werde beim nächsten Urlaub auf jedenfall auch wieder Ausschau halten!

Was sind eure Must-Haves 
aus dem Ausland?
*******

Dienstag, 30. Dezember 2014

Warum es hier so still ist... und die Degustabox im Dezember 2014.

Hallo erstmal, ihr Lieben da draußen - ich hoffe, ihr habt Weihnachten alle gut überstanden, schön mit euren Liebsten gefeiert und gefuttert! Bevor ich euch jetzt die letzte Degustabox aus diesem Jahr und damit auch die Weihnachtsedition vorstelle, wollte ich erstmal ein paar Worte dazu verlieren, warum es hier in letzter Zeit so still geworden ist... falls das dem ein oder anderen von euch aufgefallen sein sollte ;-)

Es gibt einen ganz einfachen Grund: Wir sind im November umgezogen und haben leider immernoch kein Internet -.-'' Jetzt gerade blogge ich per Hotspot über mein gedrosseltes Handy-Internet - bzw. ich versuche es zumindest (Update: Versuche seit 27. Dezember, also seit 4 Tagen diesen Artikel zu veröffentlichen -.-''). Ich hoffe aber, dass wir die Sache bald irgendwie gelöst bekommen... 

Trotzdem soll es hier nicht so still bleiben, deswegen gibt es auch heute gleich noch den Inhalt der aktuellen Degustabox zu sehen, die mich schon vor Weihnachten erreichte:




Die Degustabox bekomme ich jetzt seitdem ich die Brandnooz-Box gekündigt habe und bisher war ich immer super zufrieden. Auch diese Box gefällt mir wieder sehr gut, sie ist auch sehr durchdacht, doch ein Produkt hat sich für mein Empfinden etwas verirrt... dazu später mehr.



samova Gentle Breeze // Cilia Teefilter L
Eine sehr schöne Idee für den Winter und eine tolle Kombination für Teeliebhaber wie mich sind der lose Bio-Tee "Gentle Breeze" von samova (Zitronenmelisse & Lavendel) und die dazu passenden Teefilter von Cilia. Normalerweise benutze ich ganz normale Teebeutel, weil ich das einfach praktisch finde... ab und an nehme ich aber auch losen Tee, den ich bisher immer in diesen Teeeiern von Ikea verwendet hab... leider ist hier immer eine Menge rausgekrümelt... das dürfte hier ja nicht passieren ;-) 
Tee von samova, ca. 9,95€ / 75g
Teefilter von Cilia, ca. 2,99€ / 80 Stk.




Em-eukal Gummidrops
Mit wertvollen, ätherischen Ölen kommen die neuen Gummidrops zum Kauen von Em-eukal daher. Drei Sorten enthält die Degustabox: Anis-Fenchel überrascht mit intensiv-aromatischem Kräutergeschmack, Ingwer-Orange ist eine fruchtige Erfrischung und Eukalyptus-Menthol lässt tief durchatmen. 
Preis: je ca. 1,85€ / 90g




bio Zentrale Milchreis
In nur 15 Minuten lässt sich dieser 100% Bio Milchreis mit feinem Vanillegeschmack ganz einfach zubereiten. Ich mag Milchreis sehr gerne, am Liebsten mit Zucker und Zimt und deshalb freue ich mich schon, ihn auszuprobieren - ich hab da gar keine Zweifel, dass er super schmecken wird ;-) Er lässt sich aber auch prima mit Früchten verfeinern und kann auch kalt als Dessert serviert werden.
Preis: ca. 1,99€ / Packung





Capri-Sonne Freezies Kirsche
Das verirrte Produkt dieser Box ist für mich dieses Wassereis von Capri-Sonne :D ...gut, es ist was Neues, hab ich noch nicht gesehen, aber im Winter esse ich eher selten Eis^_^ ich denke, es wird bis zum Frühling auf seinen Einsatz warten müssen... Neben meiner Sorte Kirsche, konnten auch die Varianten Orange oder Cola-Mix enthalten sein. Alle kommen ohne künstliche Süßungsmittel und Konservierungsstoffe aus.
Preis: ca. 1,99€ / 5 Stück





Lay's Deep Ridged
Mit tiefen Furchen kommen diese geriffelten Chips daher... sie sollen besonders knusprig und einzigartig sein. Ich hab sie probiert, mag sie ganz gerne, empfinde sie allerdings nicht als sooo besonders, dass ich sie nachkaufen würde. Es gibt sie in den Sorten Naturel, Sweet Chili und American BBQ... obwohl - die letzte Sorte ist verführerisch... :D
Preis: je ca. 1,79€ / Tüte





Lindt Lindor // Zetti Knusper Flocken
Ohne Schokolade kommt eine Weihnachtsbox doch nicht aus oder?! Diese zwei süßen Tütchen passen da doch perfekt: zartschmelzende Schokokugeln von Lindt und knusprige Schokoflöckchen von Zetti. 
Lindt Lindor, ca. 0,99€ / 3 Stück
Zetti Knusper Flocken, ohne Preisangabe



Meine Meinung:
Wiedermal eine wirklich tolle, gelungene Mischung. Meine Favoriten dieser Box sind der Zitronenmelisse-Lavendel Tee von samova und der Bio-Milchreis von der Bio-Zentrale. Beides hab ich bisher noch nicht ausprobiert, wird aber bald zum Einsatz kommen! Was für meinen Geschmack nicht so ganz in eine Winter-/Weihnachtsbox passt, ist das Wassereis... aber das wird ja zumindest bis zum Frühling nicht schlecht ;-)

Der Wert der Box liegt bei 25,25€ und damit auch wieder deutlich über dem Preis von ca. 15€.  


Hier noch ein paar kurze Fakten zur Degustabox:
  • jeden Monat 10-15 Überraschungsprodukte
  • Preis: 14,99€ / Monat (inkl. Versand direkt nach Hause)
  • monatlich kündbar

Wenn ihr auch Interesse an der Box habt, dann findet ihr nähere Infos auf http://degustabox.com/.

Und dann wünsche ich euch schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr und feiert schön!

Wie hat euch die Box gefallen? 
Welche der Produkte habt ihr schon probiert?
*******

PR-Sample

Montag, 3. November 2014

Ausgepackt: Degustabox im Oktober 2014

Auch im Halloween-Monat sollte die Degustabox ihren Weg zu meiner Haustür finden. Letzte Woche konnte ich sie in Empfang nehmen und heute möchte ich euch den Inhalt auch gleich mal zeigen!



Auf den ersten Blick diesesmal vor allem schonmal eine sehr bunte Mischung! Mal schauen, was das alles so ist:



Bihophar Citrusblütenhonig
Dieser Honig aus Sizilien scheint das Highlight-Produkt der Degustabox zu sein und er hat mit über 5€ für das Glas auch den größten Wert. Er soll an Orangen- und Zitronenplantagen in Süditalien erinnern und besonders cremig schmecken. Hierauf bin ich schon sehr gespannt! Einen Honig hatte ich glaub ich noch nie in einer Futterbox - deshalb hab ich mich darüber auch sehr gefreut =)




Bünting Tee Blütentraum
Mit der kälteren Jahreszeit hat bei mir vor einigen Wochen auch schon der Teekonsum begonnen. Passend dazu gab es diesen Tee zu entdecken: Ein Früchtetee mit Rosenblüten und fruchtigem Feigenaroma. Ich habe ihn natürlich auch gleich probiert, bin aber nicht so richtig überzeugt... ich schmecke vor allem die Feige, aber nicht so richtig intensiv. Leicht blumig kommt der Tee daher - überzeugen kann er mich nicht. Schade.





Jack Link's Beef Jerky
Getrocknetes Rindfleisch als Snack?! Das finde ich irgendwie gruselig :D Versprochen werden zarte Rindfleischstücke mit einer sanften Ingwernote... In Realität sind es kleine, zähe Stücke, die seltsam riechen und mich nicht so richtig überzeugen. Ich bin aber auch nicht so der Fleischfan ;-) Habt ihr sowas schonmal probiert?





Maya Mate
Diesen natürlichen Energydrink hatte ich schonmal vor einer ganzen Zeit in der Brandnooz Box. Leider konnte er mich damals so gar nicht überzeugen und ich konnte ihn auch nicht trinken. Vielleicht nur was für Fans von Energydrinks - das bin ich nämlich nicht ;-)





Em-eukal "eisfrisch" Bonbons
Zuckerfreie Bonbons finde ich immer prima und diese kleinen Packungen eignen sich super, um mal die verschiedenen Sorten auszuprobieren! Die kleinen Minis waren in den Sorten Limone, Johannisbeere und Blutorange enthalten... sie schmecken mir alle sehr gut ♥




Feodora Budenzauber Taler
Mit Marzipan kann man mich momentan immer locken! Diese mit Vollmilchschokolade überzogenen Marzipantaler haben einen fruchtig-weihnachtlichen Geschmack nach Orangen, Zimt und Gewürzen. Schmeckt super weihnachtlich und absolut köstlich! Andere haben möglicherweise stattdessen auch die Sorten Bratapfel oder Glühwein bekommen... da hab ich mit Winter-Orange meinen Favoriten erwisdcht =)






Look-o-look Nostalgic Mix
Total cool finde ich diesen nostalgischen Süßigkeiten-Mix, der auch bei mir absolut Erinnerungen an die Kindheit weckt! Der Retrobeutel ist gefüllt mir verschiedenen Süßigkeiten aus den 70er Jahren - gut, nicht ganz meine Zeit, aber diverse Produkte daraus haben wohl bis zu den 80/90ern überlebt :D Schleckmuscheln und auch die Fläschchen mit Liebesperlen - Knabberketten - hach, ist das alles lange her^_^




********



Kotány Kräuter Rustikana
Schon in der letzten Box war eine der Gewürzmühlen dieser Marke enthalten. Beim letzten Mal war es bunter Pfeffer, dieses Mal diese Kräutermischung. Die kann man doch immer gebrauchen, wir haben sie schon ausprobiert und für sehr lecker befunden. Bei der Marke werde ich mich auf jedenfall mal umschauen! Ob die ein Tomate-Mozarella-Salz haben?! Mal schauen ;-)




Meine Meinung:
Wie bisher jedes Mal eine ausgewogene Mischung an Produkten! Für mich waren viele neue Produkte dabei, die ich ohne die Box nicht entdeckt hätte! Meine Favoriten sind die Kräutermühle und die Retro-Süßigkeiten-Tüte. Auch die Feodora Taler mit Marzipan finde ich klasse - wenn ich sie zu dem eher teuren Preis auch wahrscheinlich nicht nachkaufen werde... Nicht mein Ding sind das getrocknete Fleisch und der Maya Mate.

Du hast Interesse bekommen?! Die Box kannst du für 14,99€ monatlich abonnieren, dann bekommst du sie versandkostenfrei nach Hause geschickt. Sie ist jederzeit kündbar. Mehr Infos zur Degustabox findet ihr hier.

Welche Produkte findet ihr interessant?
Wie findet ihr die Box?
************
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...